Elementarpädagogik

Der Zusammenhang von gesellschaftlichen Entwicklungen und der Elementarpädagogik führt zu einer Auseinandersetzung heutiger gesellschaftlicher Bedingungen des Kleinkindalters.

Bisherige Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit im Kindergarten werden mit den Anforderungen des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BEP) in Verbindung gebracht und diskutiert.

 

Ziele:

      • Kenntnisse erwerben über aktuelle Bildungs- und Erziehungsziele

      • Fähigkeiten erwerben, um eine Erziehungsparnerschaft mit Eltern einzugehen

      • Kennenlernen verschiedener pädagogischer Ansätze und Methoden