Über uns

Ursprünglich ist die Ausbildungsstätte im Jahr 1965 als Fachschule für Jugend- und Heimerziehung gegründet worden. Es mag sein, dass sie sich aus diesem Gründungsgedanken heraus auch heute noch stärker an den Anforderungen orientiert, die an die Erzieherinnen und Erzieher in der Arbeit mit älteren Kindern sowie mit Jugendlichen in der Heimerziehung, in der Jugendarbeit und im heilpädagogischen Bereich gestellt werden.

 

Doch die Arbeitsfelder sind vielfältig und decken das gesamte außerschulische pädagogische Spektrum ab:

  • Krippen- und Kleinstkindpädagogik
  • Elementarpädagogik
  • Arbeit mit Schulkindern
  • Offene Kinder- und Jugendarbeit
  • Stationäre Jugendhilfe
  • Heilpädagogische Einrichtungen