Theologie- und Religionspädagogik


Dozenten: Herr Werner van Laak, Pater Johannes Streitberger


Religiöse Bildung geschieht im Suchen und Fragen nach lebensbestimmenden, wesentlichen Erfahrungen und Überzeugungen, im Fragen nach Sinn und Ziel des Lebens.

Das Fach Theologie- und Religionspädagogik fördert die Kompetenz der Studierenden, die vorhandene Situation insbesondere in den Erziehungseinrichtungen sachgerecht wahrzunehmen.

Sie lernen unterschiedliche Konzepte der Lebensgestaltung und -bewältigung von einander zu unterscheiden und nach Kriterien zu bewerten, die dem katholischen Glaubensverständnis entsprechen.

So werden sie auch fähig, privat und beruflich im Dialog mit anderen Glaubensüberzeugungen und Weltanschauungen entschieden zu handeln.