Deutsch

 

Dozent: Dr. Thomas Alexander Bauer

 

Das Fach Deutsch versucht erstens, auf in der Praxis immer wieder geforderte Textformen (Bericht, Protokoll, Bewerbung,…) einzugehen und diese einzuüben. Als Grundlage für zielgerichtetes und korrektes Schreiben in der jeweiligen Textform werden auch grammatische Grundkenntnisse (Interpunktion, Orthographie, Syntax, Groß- und Kleinschreibung, Getrennt- und Zusammenschreibung…) aufgefrischt beziehungsweise neu vermittelt.

 

Ein zweiter wichtiger Aspekt im Fach Deutsch ist das überaus wichtige Feld der Sprachförderung. Hier sollen auch praktische Handreichungen gegeben oder eigenständig erarbeitet werden. Der dazu notwendige Umgang mit Informationsquellen wird ebenfalls thematisiert.

 

Textverständnis und Textauswertung sind grundlegende Fähigkeiten, die im Berufsleben in vielen Feldern gefordert sind. Deshalb werden diese im Unterricht gezielt eingeübt und gefördert.

 

Um das Feld der Literacyerziehung, also die Beschäftigung mit Text-, Erzähl- und Buchkultur, bearbeiten zu können, soll den Studierenden als Hintergrund ein Einblick in die deutsche Literaturgeschichte gewährt werden.