Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik ist eine handlungsorientierte Methode zur Begleitung von Entwicklungsprozessen und zur Förderung des Persönlichkeitswachstum.

In der Erlebnispädagogik wird der Mensch in seiner Sozial- und Handlungskompetenz gefördert.

 

Dies geschiet durch:

      • Sinnliche Erfahrungen

      • Lernen durch Handeln

      • Direkte Reflexion

Schneeschuh-Wanderung

Die Erlebnispädagogik bietet sich für Erzieherinnen und Erzieher an, die:

      • Kindern und Jugendlichen mit Hilfe von naturräumlichen         Bedingungen Erlebnisse ermöglichen wollen

      • Herausforderungen oder Problemsituation aus neuen           Ressourcen und Fähigkeiten hervorrufen

      • Jungen Menschen zu Selbst-Erfolgs-Erfahrungen                  verhelfen