Spielpädagogik

Hier geht es um die Entwicklung des Kindes und des Jugendlichen, deren positive Förderung und Begleitung durch gezielte Spielangebote. Es geht um gruppendynamische Prozesse und ihre Beeinflussung durch Spiele und spielerisches Umgehen mit Situationen aller Art.

 

Ziele:

      • Wirkung von Spielangeboten (z.B. Computerspiele)

      • Verschiedene Arten von Spielen kennenlernen (z.B. Tobspiele, Gruppenspiele)

      • Spiele zielgerichtet und kompetent in Klein- und Großgruppen aller Altersstufen einsetzen zu können